Es ist richtig zu sagen, dass das Zuhause die Grundlage des Lernens und der Bildung ist. Die Familienmitglieder sind die ersten Schulkameraden der Kinder und die Eltern sind die wahren Vorbilder für sie. Man sagt: „Ein junger Zweig nimmt jede Kurve, die man ihm gibt.“ Das Haus ist nur die Schule, um eine moralische Erziehung zu geben und die Eltern sind die ersten Lehrer. Der maximale Beitrag zu unserer Realisierung ist nur haus. Vor dem Kindergarten beginnt die Erziehung des Kindes in der Familie. Die Lehrer können nicht so eng mit den Schülern in Kontakt kommen, ebenso wie die Eltern mit ihren eigenen Kindern. Das Kind lernt von seiner Familie, was gut ist und was nicht. Das Verhalten der Familienmitglieder gegenüber dem anderen hat große Auswirkungen auf die Kinder. Es ist das Haus, in dem der Charakter des Kindes gebaut wird. Persönlichkeitsentwicklung, Werte und Manierismus werden nur dem Kind in der Familie vermittelt. Die Werte des Lebens machen einen Menschen, der dem Jungen beibringt, ein liebevoller, wahrhaftiger, ehrlicher, fürsorglich, demütiger, höflicher und verantwortungsbewusster Mensch zu sein. Der Lehrplan des Heimunterrichts unterscheidet sich von dem, was in den Büchern geschrieben wurde.

Die Eltern unterrichten das Kind durch Warnung, Beispiel und Strafe. Unsere Gesellschaft hat mit unnummerierten Problemen zu kämpfen. Eltern müssen viel Zeit mit den Kindern verbringen, um ihre gesamtpersönliche Persönlichkeit zu entwickeln. Sie müssen Vorbilder für sie sein und müssen sie alle von familiären Problemen fernhalten. Selbst Ungleichheit und Familienstreitigkeiten beeinflussen das Verhalten des Kindes. Die Unruhe unter den Jugendlichen heute eines Tages und die Zunahme der Kriminalität ist das Ergebnis der fehlenden unangemessenen Erziehung der Kinder. Fragen im Haushalt vor dem Kind zu diskutieren, mit anderen zu schreien, kann das Kind aggressiver machen.

Die Sicherheit und der Komfort, der zu Hause zur Verfügung steht, sind mit der Schule unvergleichlich. Mit den Schulfächern ist es die Erfahrung der Älteren, die uns den richtigen Weg zum Erfolg zeigt. Die Eltern haben mehr Zeit, um ihre Kinder auszubilden und zu beeinflussen, und jedes Kind hat die Möglichkeit, individuelle Aufmerksamkeit und Bildung zu entwickeln. Das Haus bietet eine gute Umgebung für die Entwicklung von Vertrauen und unabhängiges Denken und es gibt eine bessere Kommunikation zwischen allen Altersgruppen aufgrund der vielfältigen Lernumgebung. Das ist der Grund, warum „East or West Home is the Best“ ist. Heimerziehung kann nur helfen, Frieden in die Welt zu bringen.

Author

Write A Comment