Viele Eltern geben ihren Kindern einen Vorsprung bei der Alphabetisierung, indem sie ihnen als Kleinkinder vorlesen, aber Die Mathematik wird oft reduziert, um die Kinder nur zum Zählen zu bringen. Mathematik ist viel mehr als nur Zahlen und Zählungen. Die mathematischen Konzepte können auch in einem Vorschuljahr vermittelt werden, und es muss nicht langweilig sein; Tatsächlich kann es spaßig sein.

Dies sind drei Bereiche, in denen Eltern und Lehrer in der Früherziehung den kleinen Kindern einen Vorsprung in der Mathematik verschaffen können:

Finden Sie mathematische Interaktionen in den täglichen Routinen – Die täglichen Aktivitäten können voll von Mathematik sein. Wir verwenden Mathematik die ganze Zeit und wissen es nicht einmal oder wissen es nicht. Wir können Kindern helfen, einfache mathematische Konzepte zu entwickeln, indem wir sie in Aktivitäten, die mathematische Fähigkeiten nutzen. Dies kann so einfach sein, wie Ihr Kind ein Paar Socken, Schuhe oder sogar entsprechende Gegenstände rund um das Haus zu finden. Vielleicht sogar ihnen helfen, die Wäsche zu sortieren oder das Silber in einer Schublade zu arrangieren. Das wird ihnen beibringen, konzepte zu sortieren und zu vergleichen.

Mittagessen oder Snack kann ein Moment des Vergleichs, die die meisten Cracker, Karotten Stäbchen, etc. Oder der Saft in einem Glas kann beobachtet werden wie Brüche, ein Viertel voll, ein halbes oder drei Viertel voll. Es gibt viele Dinge, die wir mathematisch tun, und sie gehen durch Ihre tägliche Routine, werden Sie entdecken, mehr und mehr Dinge, die Sie auf Ihr Kind aufmerksam machen und die jungen Menschen, die ihre mathematischen Fähigkeiten in einem frühen Alter zu entwickeln.

Mit Der Mathematik spielen – Playtime bietet viele Möglichkeiten für ein Kind, mathematische Konzepte zu engagieren und zu erforschen. Zum Beispiel können die Formen mit play-do, Popsicle-Sticks oder andere einfache Baumaterialien gemacht werden. Bücher von Geschichten oder Songs, die Zahlen enthalten sind auch tolle Möglichkeiten, um ein Kind zu bringen, um mathematisch zu denken. Songs wie Five Little Monkeys könnten pädagogischer sein, als wir denken.

Mathematik ist mehr als Zählzahlen. – Räumliches Denken und Bewusstsein sind auch in der Mathematik wertvoll. Obwohl ein großer Teil davon ist erworben, wie ein Kind hat die Freiheit, seine Umgebung zu erkunden, kann es auch ein Objekt der Kindheit Aktivitäten sein. Das räumliche Bewusstsein hat mit dem Verstehen von Objekten zu tun, wie sie sich in einem bestimmten Raum auf sich selbst beziehen.

Wenn wir Kinder über die Lage eines Objekts diskutieren oder Anweisungen geben, machen wir sie sich der Objekte bewusst, die mit ihrem Raum in Zusammenhang stehen. Zum Beispiel ist die Kugel im Schrank, das Buch liegt im Regal, die Spielzeuge sind unter dem Tisch sind alle Beispiele für Gegenstände vor Ort. Zu den lustigen Aktivitäten gehören ein Versteckspiel, das Spiel Simon Says und andere Spiele für Kinder, die Gegenstände und Bewegungen im Zusammenhang mit der Lage des Kindes beinhalten.

Das sind nur ein paar Ideen, wie man ihrem Kind einen Vorsprung in Mathematik geben kann. Wie Sie sich umsehen, werden viele andere Ideen, Spiele und Aktivitäten in Ihren Kopf kommen, wie Sie Kinder im Vorschulalter einstellen können, damit ihre mathematischen Fähigkeiten entwickelt werden. Auf lange Sicht werden sie bessere Studenten in Mathematik sein, weil Mathematik wurde ihnen in einer angenehmen Weise vermittelt.

Author

Write A Comment