Ein Student, der sich mit seinem ersten Lehrgang in Wirtschaftsmathematik beschäftigt, kann sich fragen, wie notwendig ein Lehrbuch für einen solchen Kurs sein kann. Immerhin, kennen die meisten Studenten nicht bereits die grundlegende Mathematik, wenn sie die Universität oder die Business School erreichen? Die Wahrheit ist, wenn Menschen über Business-Mathematik sprechen, sprechen sie über etwas sehr spezifisches und in gewisser Hinsicht einzigartigen Mathematik in der High School gelehrt.

Kommerzielle Mathematik wird von kommerziellen Unternehmen verwendet, um ihre Geschäfte zu registrieren und zu verwalten. Die meisten dieser Kurse werden in der Regel im ersten Zyklus von Wirtschaftsstudenten besucht, obwohl sie manchmal in der Sekundarstufe denjenigen angeboten werden können, die nicht die Absicht haben, ein College zu besuchen, oder die einen Abschluss als Gesellschafter anstreben. Zwei der fortgeschrittensten Kurse auf Kollegialebene sind Business Calcul und Statistics. Auf der Ebene der Sekundarschule könnte der Kurs auf die durchschnittliche Person ausgerichtet werden und so etwas wie konsumorientierte Mathematik genannt werden. In fast allen diesen Kursen liegt der Schwerpunkt auf der Praktikabilität und den Arten von Problemen, die in der Regel im Handel und im Alltag auftreten.

Die Art der praktischen Themen, die in diesen Handbüchern diskutiert werden könnten, umfassen das IT-Interesse, die Verwaltung der Scheckkonten, die Preisfestsetzung, die Berechnung der Bezahlung und Fragen, die Kredit, Zinsen und Hypotheken beinhalten. Diese Themen können verlangen, dass das Buch eine Prüfung bestimmter Aspekte der elementaren Arithmetik, elementare Algebra, Dezimalstellen und andere Formen der Mathematik nützlich, um eine vielzahl von praktischen geschäftlichen Problemen zu lösen. Die Formeln werden ebenfalls überarbeitet.

Die Zuordnungen in den Mathematical Business-Lehrbüchern beinhalten in der Regel zu versuchen, reale Probleme zu lösen, die eine Person in der Geschäftswelt treffen könnte, sowohl als Eigentümer und Verbraucher. Das Handbuch zeigt die Art von realen Szenarien, die Geschäftsleute und in ihrer Rolle als Verbraucher regelmäßig begegnen. Gleichzeitig versucht das Handbuch, die verschiedenen Möglichkeiten zur Lösung dieser Probleme zu erläutern.

Ein gutes Handbuch der Geschäftsmathematik ist entscheidend für das erfolgreiche Verständnis der vielen Formen der finanziellen Interaktion in diesen Kursen diskutiert. Um ein handbuch erforderlich für die Klasse zu erwerben oder zu mieten, besuchen Sie einen seren Handbuch-Anbieter. Wenn der Lieferant auch ein Buchrückkaufprogramm hat, wird dies dem Studenten erlauben, einen erheblichen Teil des Kaufpreises zurückzugewinnen. In jedem Fall ist das Handbuch für Geschäftsmathematik ein wertvoller Begleiter, um den Kurs erfolgreich zu beenden und eine Karriere in diesem Bereich fortzusetzen.

Author

Write A Comment