Welche Art von Mathematik-Zentren bevorzugen Sie?

Lassen Sie uns zunächst die verschiedenen Arten von Mathematik-Kurszentren besprechen. Die Bildungslandschaft entwickelt sich rasant. Es gibt eine neue Welle von pädagogischen Marken, mit der man rechnen muss. Die lokalen Zentren für Mathematikkurse können in drei Hauptschichten geordnet werden – das Mathematische Fachzentrum, das Niche Mathematics Centre und das Star Tutor Mathematics Centre. Erlauben Sie mir, mit Ihnen die verschiedenen Gruppen im Detail zu teilen.

Das Fachzentrum für Mathematik

Wie der Name schon sagt, das Fachzentrum für Mathematik hat nur Mathematik-Kurse, in den verschiedenen Stufen des Unterrichts. Sporadisch könnte das Schulzentrum aufgrund der Nachfrage der Studenten auch Ad-hoc-Kurse in anderen Fächern organisieren. Diese Ad-hoc-Kurse werden in der Regel während der Prüfungssaison angeboten. Die Art der Kurse kann sein: individueller Unterricht, kleine Kursklassen mit bis zu vier Studenten oder größere Kurse mit bis zu zwölf Studenten. Manchmal kann das Mathematikzentrum Kurse für große Gruppen von Studenten organisieren, die bis zu ein paar hundert Studenten erreichen können. In der Regel ist diese Art der Konferenzsitzungen während des Prüfungszeitraums weiter verbreitet.

Da alle Ressourcen und Bemühungen auf die Ausarbeitung des Studienprogramms für ein einziges Fach, wenn auch auf verschiedenen Ebenen, verwendet werden, kann die Qualität der vorgelegten Dokumente und Noten gewährleistet werden. Hochgraduierte Materialien können auch für die verschiedenen Segmente der Studierenden, d.h. mainstream, IP, IB, School of Science and Technology und NUS High etc. erstellt werden. In Verbindung mit erfahrenen Mathematiklehrern, die die Kurse leiten, ist dies eine Gewinnformel, um den Schülern zu helfen, sich zu verbessern.

Das Zentrum für Nischenmathematik

Die Nischenmathematik-Zentren spezialisieren sich auf die Durchführung von Mathematikkursen für eine Gruppe von Nischen von Studenten, wie Studenten des Begabten Bildungsprogramm, Teilnehmer an der Mathematik-Olympiade und sat usw. Die Betreuer, die diese Klassen unterrichten, sind hoch qualifizierte Trainer, die an den Programmen teilgenommen haben oder die eine angemessene Ausbildung zur Ausbildung der Schüler erhalten haben. Als solche ist es für diese Nischengruppen von Studenten sehr schwierig, eine angemessene Unterstützung in diesem Bereich zu finden. Gute Nischenmathematik-Zentren sind sehr begehrt und haben oft eine lange Warteliste von Studenten.

Das Star Tutor Mathematics Centre

Die Star Tutor Mathematical Centers verwenden Markenstrategien, um ihre Tutoren in der Mathematical Star zu fördern. Daher hängen die Werbebemühungen hauptsächlich vom Image dieser Mathematiklehrer sowie von der Fähigkeit der Tutoren ab, sich gut mit den Schülern zu vernetzen und sie so zu engagieren. In der Regel sind die Tutoren der mathematischen Sterne sehr beliebt von Studenten, dass diese Tutoren energiegeladen, enthusiastisch, humorvoll, lustig und haben den „coolen“ Faktor. Darüber hinaus sind die Mathematiker-Sterne-Tutoren Motivationsfaktoren, die die Schüler wirklich führen können, um ihre Potenziale durchzuführen. Kurz gesagt, neben der Reaktion auf den akademischen Aspekt der Studenten, die Tutors der Mathematical Stars beschäftigen sich auch mit dem emotionalen Wohlbefinden der Studenten.

Also, welche Art von Mathematikkursen bevorzugen Sie?

Author

Write A Comment